Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Hanf

    AGB

empty spacer image for slideshow functions

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geltungsbereich

Für all unsere Geschäftsbeziehungen zwischen Verbraucher und der Evergreen Sailer´s Hanf OG über Fernabsatz gelten ausschließlich die nachfolgenden AGBs. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die Evergreen Sailer´s Hanf OG nicht an, es sei denn, die Geschäftsleitung von Evergreen hatte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Wir behalten uns Preisänderungen ausdrücklich vor. Eine Preisänderung wird dich aber nie während einer Bestellung und deren Bezahlung betreffen. Du zahlst immer nur den Preis, zu dem du bestellt hast.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


Vertragspartner

Ein Mindestalter von 18 Jahren ist erforderlich.
Vertragspartner verpflichten sich mit Abschluss einer Bestellung, die erworbenen Pflanzen zu keinerlei gesetzwidrigem Zwecke zu verwenden. Dazu bedarf es einer künstlichen oder natürlichen Beleuchtung von mind. 18 Stunden pro Tag.


Vertragsabschluss

Mit Einstellung der Produkte in unseren Online-Shop geben wir für den Vertragsschluss ein verbindliches Angebot über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer Bestellung jederzeit korrigieren. Durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Weiters ist die Evergreen Sailer´s Hanf OG berechtigt, Angebote abzulehnen. Fehler, Missverständnisse, Unklarheiten sollen nicht passieren, können aber. Wir werden uns immer bemühen, die Probleme gemeinsam bestmöglich zu lösen.


Widerrufsrecht

Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) gemäß § 5e und § 5f KSchG haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den im Fernabsatz abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Es genügt die fristgerechte Absendung des Rücknahmeverlangens in Textform (Brief, E-Mail oder Fax). Die Widerrufsfrist beginnt bei Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Kunden. Setze dich vor Rücksendung UNBEDINGT mit uns in Verbindung. Machst du von deinem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, trägst du die unmittelbaren Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei:
-Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die auf persönliche Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
-Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (z.B. Samen)
-Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde


Preise und Bezahlung

Die auf der Homepage und im Bestellformular angeführten Preise sind Bruttopreise inklusive Umsatzsteuer. Preisänderungen, insbesondere bei Irrtum, bleiben vorbehalten.
In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Nachnahme
In Österreich bieten wir zusätzlich einen Nachnahmeservice an. Bei nicht behobenen und an uns zurückgeschickten Nachnahmesendungen müssen wir die uns entstandenen Transportkosten in Rechnung stellen.


Versandkosten und Versand

Das Entgelt für die bestellten Waren hat der Kunde im Voraus zu bezahlen und sämtliche Kosten des Zahlungsvorganges, insbesondere Bankspesen, allfällige Zölle und sonstige öffentlich rechtliche Abgaben trägt der Kunde zu seinen Lasten.
Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt an die angegebene Lieferadresse. Ware, die im Lager ist, kommt nach Zahlungseingang am nächsten Werktag zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung.
Die Gefahr geht mit Absendung der Ware auf den Käufer über. Bei der Übernahme verpflichtet sich der Kunde, das Paket auf Transportschäden zu untersuchen. Sollte das Paket beschädigt sein, bitten wir darum, das Paket nicht anzunehmen. Wir haften nicht für vom Transportunternehmen verschuldete Beschädigungen.


Gewährleistung und Schadensersatz

Die Evergreen Sailer´s Hanf OG gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges in einwandfreiem Zustand ist und die vertraglichen Eigenschaften hat. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Wir garantieren, dass Pflanzen nur im makellosen Zustand versendet werden. Bei lebenden Pflanzen können wir keine Gewährleistung geben und übernehmen keine Haftung für den Versand. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 14 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt 6 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung ausreichend frankiert eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder Abnutzung. Bei Veränderung der Ware erlischt die Garantie.


Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Datenschutz

Die gesammelten Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze gemäß unseren Datenschutzbestimmungen genutzt und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.


Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von Evergreen Sailer´s Hanf OG, Innsbruck.


Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

 


Dein Hanf-Shop in Tirol